Hausriff Biser...  
Mošæenièa Draga, vor der Villa Biser

Lagebeschreibung

Nach dem Eingang taucht man an zwei alten Rohren vorbei. Danach gleiten die Klippen zur ersten Wand, welche nach 20m fällt. In der ersten Wand befindet sich eine große Einbuchtung. Zwei Sanddünen sind mit einem Gürtel von ca 3m Sand ebgegrenzt. Diese Sanddünen fallen mit ihrem äußeren  Teil auf 30m Tiefe und verbinden sich zu einer zweiten Wand, welche länger als die erste ist. Die Wand eindet mit einem Sandabteil. Danach gelangt man zur dritten Sanddüne und zur dritten Wand, die ebenfals in 30m Tiefe ist. Oberhalb all diesem, im Flachwasserbereich befinden sich auf 2 bis 7m Klippen  mit großen Spalten und Vertiefungen, die ein interessantes Labyrinth bilden. In Hinsicht auf die Konfiguration und die Labyrinthseichte gibt es viele Fische und eine Vielzahl von Farben.

 

  Besondere Sehenswürdigkeiten:

  ▪ Labyrinthe, wie man sie selten findet

  ▪ Tauchtiefe von 2 bis 30m

  ▪ Sichtbarkeit: meistens gut

  ▪ Strömung: meistens keine bis gering

  ▪ Bewertung de Tauchgebiets: sehr gut

  ▪ Tauchschwierigkeitsgrad: alle Kategorien

  ▪ Kategorie: Landtauchgang

 

 

  

       

▪ Hausriff Biser

▪ Hausriff Rubin

▪ Krajfelsen

▪ Gorgonien Brseæ

▪ Zeus Faber Bucht

▪ Brseæ Bucht

▪ Bucht Lonjica

▪ Die Untiefe

▪ Die Katerdrale

▪ Hoehle Jablanac

▪ Grüne Laterne

▪ Höhle Beli

▪ Wrack "Lina"

▪ Wrack "Streiter"

▪ Wrack "VIS"

▪ Wrack "TA-36"

 

   

© 2000  MARINE SPORT DIVING CENTER, All rights reserved

WEBMASTER Robert Prelcic